[NEWS] Horst Evers – Früher war mehr Weihnachten

So komisch war Weihnachten noch nie
Horst Evers erzählt die schönsten Weihnachtsgeschichten: Er berichtet von traumatischen Erlebnissen mit dem Weihnachtsmann und testet Geschenkideen, von Ich-selbst-ganz-nackig-mit-Schleife bis zur Smartphone-Stirnhalterung. Was nach drei »alkoholfreien Glühwein mit Schuss« auf der Eisbahn passiert, ist so lehrreich wie das, was uns der Romantik-Autodidakt für unsere Liebsten ans Herz legt. Und es bleibt Zeit für etwas Völkerkunde: Warum haben Eskimos 30 Wörter für Schnee, aber keins für Schadenfreude? (Verlagsinfo)

Ungekürzte Lesung auf 2 CDs
Dauer: ca. 2 Std.
Sprecher: Horst Evers
argon

[NEWS] Lauren Blakely – One Love (The One 2)

Die alte Anziehung ist stärker als je zuvor, als Penny nach einigen Jahren unverhofft dem Star-Koch Gabriel gegenübersteht. Eigentlich ist sie auf der dringenden Suche nach einem Caterer für ein Event des Tierheims, für das sie arbeitet. Dass sie dabei ausgerechnet auf den Mann trifft, der ihr vor einigen Jahren das Herz gebrochen hat, hätte sie nie erwartet. Damals haben sie in Barcelona eine unvergessliche Nacht voller Leidenschaft miteinander verbracht, doch zum geplanten Wiedersehen in New York ist Gabriel nie erschienen. Ganz gleich, wie sehr er sich jetzt auch um sie bemüht: Penny ist fest entschlossen, nicht noch einmal auf den Herzensbrecher hereinzufallen. Doch es gibt da etwas über Barcelona, das Penny nicht weiß … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 224 Seiten
Originaltitel: The Only One
Knaur

[NEWS] Veronica Cossanteli – Die Ein-Finger-Verschwörung

Der absolute Albtraum! Dan und seine Geschwister müssen umziehen – auf das unheimliche Schloss ihrer ultra-fiesen Großtante Grusilla. Und Dan ahnt sofort, dass die alte Schreckschraube mit ihren Mäusefellaugenbrauen nichts Gutes im Schilde führt. Denn auf Daundelyon Hall gehen merkwürdige Dinge vor sich. Als dann auch noch seine kleine Schwester verschwindet, wird klar: Tante Grusilla verfolgt einen teuflischen Plan! Und dafür will sie viel mehr als nur Dans kleinen Finger … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Originaltitel: Halloweeds
Chicken House

[NEWS] Vera Buck – Runas Schweigen

Paris, 1884. In die neurologische Abteilung der Salpêtrière-Klinik wird ein kleines Mädchen eingeliefert: Runa, die allen erprobten Behandlungsmethoden trotzt und den berühmten Arzt und Hysterieforscher Dr. Charcot vor versammeltem Expertenpublikum blamiert. Jori Hell, ein Schweizer Medizinstudent, wittert seine Chance, an den ersehnten Doktortitel zu gelangen, und schlägt das bis dahin Undenkbare vor. Als erster Mediziner will er eine Patientin heilen, indem er eine Operation an ihrem Gehirn durchführt. Was er nicht ahnt: Runa hat mysteriöse Botschaften in der ganzen Stadt hinterlassen, auf die auch andere längst aufmerksam geworden sind. Und sie kennt Joris dunkelstes Geheimnis … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 624 Seiten
Blanvalet

John Bellairs – Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Waisenkind Lewis wird von seinem Onkel Jonathan aufgenommen, der sich als Magier entpuppt, in dessen Haus eine Zauberuhr versteckt ist, die den Weltuntergang einzuläuten droht. Als Lewis versehentlich eine Hexe weckt, wird diese Drohung akut … – Dieser moderne Klassiker der Jugendliteratur verbreitet Mystery-Spannung, ohne in Kinder-Kitsch-Klischees zu versinken, und bereitet auch erwachsenen Lesern Freude; lange vom Buchmarkt verschwunden, sorgt die Verfilmung für eine Neuausgabe: erfreulich! John Bellairs – Das Haus der geheimnisvollen Uhren weiterlesen

Jonathan Carroll – Fieberglas / The Marriage of Sticks

Entdeckungsreise ins Ich einer Zauberin

Miranda Romanac ist eine attraktive Frau mittleren Alters, die mit seltenen Büchern handelt und eigentlich ein erfülltes Leben führt. Nur der Mann fürs Leben fehlt ihr noch und sie hofft, auf einem Klassentreffen ihrem Ex-Freund James zu begegnen, für den sie immer noch romantische Gefühle hegt. So kommt es einem Schock gleich, als sie erfährt, dass James Stillman drei Jahre zuvor bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist.

Nach New York zurückgekehrt, lernt sie den reichen Kunsthändler Hugh Oakley kennen, der lange Zeit mit James befreundet war. Sie verlieben sich und alles scheint sich wieder zum Guten zu wenden. Doch dann wird Miranda von einer Folge unerklärlicher Ereignisse heimgesucht, die ihr buchstäblich den Teppich unter den Füßen wegziehen.… (Quelle: Amazon.de)
Jonathan Carroll – Fieberglas / The Marriage of Sticks weiterlesen

Gertrud Teusen – Partnersuche im Internet

Per Mausklick zum Liebesglück

Per Mausklick zum Liebesglück – welcher Internetsurfer hätte davon nicht schon mal geträumt? Das muss aber kein Traum bleiben, versichert uns die Journalistin Teusen, denn wer auf dem Daten-Highway der Liebe unterwegs ist und sich ein wenig auskennt, kann durchaus den oder die Richtige fürs Leben finden.
Gertrud Teusen – Partnersuche im Internet weiterlesen

Dennis Lehane – Der Abgrund in Dir

Die Handlung:

Rachel Childs hat alles, was man sich erträumt: ein Leben ohne finanzielle Sorgen, einen gutaussehenden, liebevollen Ehemann. Doch im Bruchteil einer Sekunde macht ausgerechnet dieser Mann ihr Leben zu einer Farce aus Betrug, Verrat und Gefahr. Nichts ist mehr, wie es scheint, und Rachel muss sich entscheiden: Wird sie kämpfen für das, was sie liebt, oder im Strudel einer unglaublichen Verschwörung untergehen? (Verlagsinfo)

Inhalt und Eindrücke:

„Der Abgrund in Dir“ beginnt mit einem Prolog, der erstaunlicherweise bereits ein ganz entscheidendes Teil der Handlung vorwegnimmt. Ohne spoilern zu wollen: nach dem Lesen des Prologes vermutet man sich direkt mitten drin in dem spannenden Thriller, den der Klappentext verspricht.

Der Roman ist danach wie folgt gegliedert: Teil I „Rachel im Spiegel 1977-2010“ umfasst insgesamt 8 durchschnittlich lange Kapitel, die jeweils eine Überschrift haben. Teil II heißt „Brian 2011-2014“ und umfasst wiederum die Kapitel 9-22. Beide Teile sind jedoch eher epischer Roman denn Thriller. Erst Teil III „Rachel in der Welt 2014“, bestehend aus den Kapiteln 23 bis 35, enthält eigentliche Elemente eines Thrillers bis zum Schluss des Romans.

Dennis Lehane – Der Abgrund in Dir weiterlesen

[NEWS] Leo Carew – Wolfsthron (Under the Nothern Sky 1)

In Albion zerbricht der jahrhundertealte Frieden, als die Heerscharen des Südens im rauen Reich des Nordens einfallen. Der junge Roper, Sohn des Hauses Silberner Wolf und Thronerbe des Nordens, steht vor seiner ersten Schlacht – und sieht sich schon bald von Feinden umzingelt. Denn nicht nur will die Königin des Südens sein Volk auslöschen, auch mächtige Feinde im Inneren greifen nach dem Thron. Ropers einzige Chance ist eine Allianz mit der schönen Keturah, Tochter des mächtigen Hauses Vidarr. Doch seine Gegner planen bereits den nächsten Schachzug – mit nur einem Ziel: Das Heulen des Silbernen Wolfes soll für immer verklingen … (Verlagsinfo)

Broschiert: 576 Seiten
Originaltitel: The Wolf
Goldmann

[NEWS] Stephanie Garber – Legendary. Ein Caraval-Roman

Donatella Dragna hatte kaum Zeit, sich an ihr neues Leben bei den Caraval-Schauspielern zu gewöhnen, als sie erfährt, dass Caraval-Master Legend die Aufführung eines neuen Spiels plant. Inmitten der Vorbereitungen spielt Donatella jedoch ein anderes, ebenso tödliches Spiel: Sie hat Schulden und es ist an der Zeit, diese zu begleichen. Wenn Donatella die Freiheit behalten will, die sie und ihre Schwester Scarlett sich so hart erkämpft haben, muss sie den Master von Caraval hintergehen. Donatella weiß, dass Legend gefährlich ist, doch sie lässt sich auf sein Spiel ein. Und obwohl sie sich geschworen hat, dass sie sich nie verlieben wird, ist ihr Herz plötzlich genauso in Gefahr wie ihr Leben … (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
ivi

Jack Womack – Terraplane (Dryco-Zyklus 4)

Warnende Zeitreise in eine alternative Welt

Zwei Agenten eines US-Industriekonzerns verschlägt es per Zeitmaschine ins New York des Jahres 1939. Rassismus und Antisemitismus herrschen allenthalben, doch Amerika nennt sich weiterhin eine Demokratie. Zurückgekehrt sehen die beiden Agenten ihre eigene Zeit unter dem Regime des Dryco-Konzerns mit anderen Augen.

Hinweis: „Terraplane“ ist eine alte amerikanische Automarke, die nur von 1932 bis 1939 gebaut wurde. Siehe die Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Terraplane.

Der Autor

„Jack Womack (* 8. Januar 1956 in Lexington, Kentucky) ist ein US-amerikanischer Autor. Die Thematik seiner Bücher ist im Bereich der spekulativen Fiktion angesiedelt und enthält aber auch häufig Elemente des Cyberpunk. Sein Hauptwerk ist die Ambient-Serie, die bis heute 6 Bände umfasst, in der deutschen Fassung erschienen im Heyne Verlag und bei Bastei-Lübbe. Die Reihenfolge der Veröffentlichung dieser Bücher weicht dabei von der werkimmanenten Zeitlinie ab. Jedes Buch kann aber auch für sich allein gelesen werden, da keine Vorkenntnisse aus einem anderen Band erforderlich sind.“ (Quelle: Wikipedia.de)

Jack Womack – Terraplane (Dryco-Zyklus 4) weiterlesen

[NEWS] Laura Walden – Die Macht des Maori-Amuletts. Neuseelandroman

Soll sie nach ihrer Ausbildung zur Goldschmiedin wirklich an die raue Westküste zurückkehren? Um dort wie ihre Ahninnen Schmuck aus Grünstein herzustellen? Halb-Maori Mila hat ihre Zweifel daran, doch Großmutter Omaka lockt sie unter einem Vorwand nach Hokitika, um sich mit ihr auf die Suche nach ihrem einst verschollenen Bruder zu machen. Auf dieser Reise in die Vergangenheit stoßen sie auf ein lange verschwundenes Amulett aus heiligem Pounamu, das der Trägerin Glück in der Liebe bringen soll…
(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 512 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Kiera Cass – Die Krone (Selection 5)

Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 352 Seiten
Fischer

[NEWS] Nicholas Sparks – Wo wir uns finden

Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde bei ihrem Vater gerade eine tödliche Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurz entschlossen nimmt sich Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück, um Klarheit in ihr Leben zu bringen. Doch dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Aber beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Und so drohen Hope und Tru sich zu verlieren, bevor sie sich noch richtig gefunden haben … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Originaltitel: Every Breath
Heyne

[NEWS] S. K. Tremayne – Mädchen aus dem Moor

Erinnere dich, warum du sterben wolltest …
Seit man ihr gesagt hat, sie habe im Dartmoor Selbstmord begehen wollen, scheint Kath Redways Leben langsam, aber sicher in einem finsteren Abgrund zu versinken: An den Vorfall selbst kann sie sich nicht erinnern, auch die Woche davor scheint aus ihrem Gedächtnis gelöscht. Kath glaubt, sie sei glücklich gewesen, doch verhält ihr Mann Mark sich nicht seltsam abweisend? Welches Geheimnis verbirgt ihr Bruder vor ihr? Und was treibt ihre kleine Tochter Lyla nachts draußen im Moor? Verliert Kath den Verstand – oder ist sie einer furchtbaren Wahrheit auf der Spur? (Verlagsinfo)

6 CDs, ca. 7 Std. Spielzeit
Sprecherin: Vera Teltz
argon

Frank M. Robinson – Waiting

Ungewöhnlicher Thriller: Die letzten Tage des Homo sapiens

Ein mysteriöser Mord in San Francisco erschüttert die Freundesgruppe des Opfers. Als weitere Morde folgen und Familienangehörige grußlos verschwinden, machen sich zwei der Freunde an die gefährliche Aufklärung – nicht ahnend, dass sie sich am Schluss als Todfeinde gegenüberstehen werden – es geht um die Zukunft einer weiten menschlichen Spezies.
Frank M. Robinson – Waiting weiterlesen

Frank Duwald (Hg.) – Jonathan Carroll. Schwarze Systeme der Romantik

„Schwarze Systeme der Romantik“ war im Jahr 1993 das erste deutsche sekundärliterarische Werk zu Jonathan Carroll, einem bedeutenden amerikanischen Gegenwartsautor im deutschen Sprachraum. Es versammelt eine wertvolle Bibliographie, verschiedene Essays und eine Kurzgeschichte des Autors.

 

Der Autor

Jonathan Carroll wurde 1949 in New York City geboren. Sein Vater war Drehbuchautor, seine Mutter Schauspielerin. Seit vielen Jahren lebt er in Wien und unterrichtet an der American International School. Als Amerikaner in Wien hat er die Mythen und Märchen dieses städtischen Mikrokosmos erkundet und für seine fantasievollen Werke genutzt. Er ist einer meiner Lieblingsschriftsteller.

Frank Duwald (Hg.) – Jonathan Carroll. Schwarze Systeme der Romantik weiterlesen

Die drei ??? Kids – 24 Tage im Weihnachtszirkus (Adventskalender 2018)

Die Handlung:

Ein ganz besonderer Adventskalender: Tag für Tag die verschlossenen Seiten öffnen und Justus, Peter und Bob durch ein Weihnachtsabenteuer begleiten.

Der berühmte Weihnachtszirkus gastiert in Rocky Beach. Begeistert folgen die drei ??? Kids der Vorstellung. Doch plötzlich stockt ihnen der Atem: Fast wäre der bekannte Hochseilartist in die Tiefe gestürzt! Ist hier Sabotage im Spiel? Im Handumdrehen befnden sich Justus, Peter und Bob als verdeckte Ermittler in einem turbulenten Fall.
Mit weihnachtlichem Extra: „Die drei ??? Kids“-Stickerbogen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Weihnachten kommts dieses Jahr ganz dicke. Nicht nur, dass die KIDS-Fans schon im September feiern dürfen/können/sollen … dieses Buch hat auch viel mehr Seiten als der normale Fall, aber keine Seitenzahlen unten an den Rändern … und ist japanisch gebunden.

Die drei ??? Kids – 24 Tage im Weihnachtszirkus (Adventskalender 2018) weiterlesen

[NEWS] Arne Dahl – Fünf plus drei (Berger & Blom 3)

Sam Berger wird gejagt – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Doch dann braucht der Geheimdienst seine Hilfe: Der unter dem Tarnnamen Carsten operierende Ex-Geheimdienstler hält ein Mädchen in seiner Gewalt. Und Sam Berger ist der einzige, der sie finden kann. Er setzt sich auf Carstens Fährte, der er nur allzu leicht folgen kann. Denn Carsten verfolgt einen perfiden Plan – er will, dass Berger das Mädchen findet: Sie ist der Schlüssel zu einem terroristischen Verbrechen, das ganz Schweden bedrohen könnte …
(Verlagsinfo)

Broschiert: 400 Seiten
Originaltitel: Mittvatten
Piper

[NEWS] Christian Buder – Das Gedächtnis der Insel

Als der Pariser Archäologe Yann Schneider für zwei Tage zur Beerdigung seines Vaters auf seine bretonische Heimatinsel zurückkehrt, spürt er die Schatten seiner familiären Vergangenheit: Als Kind traumatisiert durch den Unfalltod seiner Mutter Abigale, muss er dreißig Jahre später erkennen, dass hinter dem Tod seiner Mutter andere Kräfte wirkten, als er immer annahm. Während ein fürchterlicher Sturm aufzieht, kommt Yann seiner eigenen Geschichte, seiner Wahrheit, seinem Schicksal auf die Spur und konfrontiert die Inselbewohner mit ihrer Vergangenheit und ihrer Schuld. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 272 Seiten
Heyne